Gemeinsam Emissionen verringern

Shopify App fĂŒr deinen Onlineshop
CO2 Berechnung fĂŒr Fashion Produkte
Einfache Integration in den Onlineshop
UnterstĂŒtze Umweltschutz Projekte
Kostenlos loslegen

Unsere Lösung

Bei COKO berechnen wir die entstandenen CO2 Emissionen in der Wertschöpfungskette von Fashion Produkten. Unsere COKO App lĂ€sst sich ganz einfach in jeden Onlineshop integrieren. Shopper:innen können dabei aktiv ihren Beitrag fĂŒr den Umweltschutz leisten.

CO2 BERECHNUNG

Deine Produkte werden individuell berechnet. DafĂŒr schauen wir uns die Schritte der Wertschöpfungskette genau an.

EINFACHE INTEGRATION

Unsere App lÀsst sich ganz schnell und einfach integrieren - von der Icon Farbe bis zu deinem personalisierten Schriftzug.

UMWELTSCHUTZ PROJEKTE

Der direkte Kontakt zu unseren Partnern ist besonders wichtig. Wir wollen transparent aufzeigen, welche Wirkung der Umweltbeitrag erzielt.

Unsere Partner Shops

  • Annett Borg

    Besonnen
    Wir haben unseren Kleiderschrank selbst in der Hand und können Entscheidungen treffen fĂŒr ein nachhaltiges Morgen.
  • Moritz Gropp

    Peeces
    Das Coole an der Zusammenarbeit mit COKO ist, dass wir im engen Austausch stehen. Sie konnten uns aufgrund ihrer krassen Knowledge in dem Bereich Nachhaltigkeit echt was beibringen und wir können ihnen als frĂŒher Kunde auf dem weiteren Weg helfen.
  • Catrin Gockel

    Zacamo
    Jeder von uns kann einen positiven Beitrag zum Klimaschutz leisten. Ich bin echt beeindruckt gewesen, wie viele meiner Kunden:innen den COKO Beitrag geleistet haben!

HĂ€ufige Fragen und Antworten

Was ist COKO & was ist das Ziel?

COKO steht fĂŒr CO2 und fĂŒr KOnsumentscheidungen. Das fett gestaltete < steht fĂŒr verringern.
Bei COKO berechnen wir CO2 Emissionen in der Wertschöpfungskette von Fashion Produkten. Das COKO PlugIn lĂ€sst sich in jeden Online-Shop integrieren. Shopper:innen können dabei mit nur einem Klick ihren Beitrag fĂŒr den Umweltschutz leisten. Wir zeigen transparent auf, was mit dem freiwillig geleisteten Umweltbeitrag passiert und informieren euch ĂŒber unsere KanĂ€le wie ihr bewusster konsumieren und welche Nachhaltigkeitsstrategien ihr beim Shopping anwenden könnt.

Das Ziel dabei ist es die CO2 Emissionen im Fashion E-Commerce zu verringern und eine Gesellschaft zu schaffen, welche bewusster, fairer und nachhaltiger konsumiert und setzen dabei auf AufklÀrung, Transparenz & Einfachheit.

Wer profitiert von COKO?

Wir schaffen Mehrwerte fĂŒr den Online-Shop, fĂŒr die Online-Shopper:innen & fĂŒr die Umwelt.
1. Der Online-Shop erhĂ€lt einen Überblick ĂŒber die CO2 Emissionen seiner Artikel. Anhand der Informationen können Maßnahmen ergriffen werden, die Wertschöpfungskette anzupassen und somit Emissionen zu verringern.
2. Die Shopper erhalten Transparenz und Zugang zu Informationen, die vorher gegebenenfalls gar nicht bewusst waren.
3. Die Umwelt dank verschiedenster nachhaltiger Umweltschutzprojekte, da die Shopper:innen die Möglichkeit, einen freiwilligen Umweltbeitrag zu spenden, welcher fĂŒr die UnterstĂŒtzung der Projekte genutzt wird.

Welche Onlineshops können COKO integrieren?

Derzeitig ist unsere digitale Lösung nur fĂŒr Shopify Shopsysteme erhĂ€ltlich. Hast du ein anderes Shopsystem und möchtest unsere APP ausprobieren? Dann nimm doch gerne Kontakt auf. Unser Team arbeitet bereits an einer Lösung fĂŒr dein Shopsystem, so dass du in naher Zukunft unsere Lösungen deinen Kund:innen prĂ€sentieren kannst.

Wie wird entschieden, mit welchen Projekten COKO arbeitet?

Die richtige Projektauswahl ist eine Herzensangelegenheit von uns. Wir versuchen verschiedene Arten von Projekten zu finden, um unsere Kunden ein möglichst breites und vielfĂ€ltiges Projektportfolio anbieten zu können. Dabei legen wir großen Wert auf eine persönliche Kommunikation und langfristige Partnerschaft. Eine Zertifizierung des Umweltschutzprojektes ist nur bedingt sinnvoll (z.B. bei reinen CO2-Kompensationsprojekten) und ist nicht maßgeblich dafĂŒr verantwortlich, mit welchem Partner wir arbeiten. Im Gegensatz dazu ist besonders wichtig, dass die Umweltschutzprojekte die gleichen Ziele und Ambitionen teilen und unseren Planeten, mit all seiner Vielfalt und Schönheit, langfristig schĂŒtzen.

Wie unterscheidet sich COKO von Àhnlichen Anbietern?

Wir sind glĂŒcklich, dass es mittlerweile eine gute Auswahl an Anbietern gibt, welche ein Ă€hnliches Modell haben wie wir. Nur gemeinsam können wir unseren Planeten erhalten und schĂŒtzen und je mehr dabei helfen, umso besser ist es fĂŒr uns alle. Uns unterscheidet jedoch:
1. Der Fokus auf die Textilindustrie. Unserer Meinung nach ist diese Industrie einer der Hauptverursacher fĂŒr den Klimawandel.
2. Unser Ansporn, eine wirkliche Transparenz ĂŒber die Umweltauswirkungen fĂŒr diese Industrie zu schaffen. Nur mit dem Fokus schaffen wir es valide Informationen ĂŒber die zum Teil sehr stark verzweigten Lieferwege zu sammeln und diese Konsumenten:innen & HĂ€ndler:innen zu prĂ€sentieren.
3. Wir bieten unseren Kunden:innen ein sehr vielfĂ€ltiges Projektportfolio an, sodass wirklich fĂŒr jeden ein passendes & unterstĂŒtzenswertes Umweltschutzprojekt finden lĂ€sst.

Mit diesen drei Punkten machen wir den Unterschied zu Ă€hnlichen Anbietern und damit COKO zum besten Partner fĂŒr deinen Fashionstore.

Wie hoch ist der CO2 Preis pro Tonne & wie verdient COKO eigentlich sein Geld?

Auf diese Frage antworten wir dir mit einer Gegenfrage: Was ist es dir Wert unseren Planeten zu schĂŒtzen und den Klimawandel erfolgreich zu bekĂ€mpfen? Sind das 10,- Euro/ 25,- Euro oder noch mehr Euro fĂŒr eine Tonne? Über diese Frage kann man stundenlang philosophieren, was wir auch getan haben. Wir sind der Meinung, dass die CO2 Preise, welche derzeitig auf dem privaten und öffentlichen Markt gezahlt werden, deutlich zu niedrig angesetzt sind.
Wir bei COKO orientieren uns an den „wahren Umweltkosten“, welche vom Umweltbundesamt in ihrer Studie „Methodenkonvention 3.1 zur Ermittlung von Umweltkosten KostensĂ€tze: Stand 12/2020“ wissenschaftlich ausgearbeitet wurden. FĂŒr das Jahr 2021 sind das 197,- Euro pro Tonne CO2. Die globale KlimaerwĂ€rmung findet jetzt statt. Je lĂ€nger wir warten bzw. je langsamer wir diese bekĂ€mpfen, desto grĂ¶ĂŸere negative Auswirkungen wird das auf unser und jedes nachfolgende Leben haben.

Um die Kosten fĂŒr unsere Mission decken zu können, nehmen wir zusĂ€tzlich 15% Provision auf den Umweltbeitrag. Anschließend wird noch die gesetzliche Mehrwertsteuer auf den freiwilligen Umweltschutzbeitrag addiert.

Umweltschutz fĂŒr Onlineshops

Fange jetzt an! Es war noch nie so einfach die Umwelt zu retten.

Jetzt kostenlos anmelden & Umwelt retten

* indicates required

COKO TEAM

Die Geschichte von COKO begann 2019 in einem Surferhostel an der KĂŒste Nordkolumbiens.

MAIK MARTIN

MARKETING GUY

PHILIPP GERBRAND

DATA FREAK

PATRICK MARTIN

TECH NERD
UnterstĂŒtzt 
durch
Mitglied 
von
Wir verfolgen diese sustainable development goals
Wir wollen Konsumentscheidungen positiv beeinflussen,
um gemeinsam den langfristigen Erhalt eines lebenswerten Planeten zu sichern.
Mit viel ♄ aus Hamburg ©COKO-Projects UG (haftungsbeschrĂ€nkt) 2021
shirtsmartphoneleaf linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram